Friedenssprache

Friedenssprache

Im Januar 2018 habe ich meine Prüfung zur LINGVA ETERNA® Dozentin und Coach bei dem gleichnamigen Sprachinstitut in Erlangen mit Erfolg abgeschlossen. Ich bin glücklich, den Weg der bewussten Sprache für mich gefunden zu haben.

                                   

Durch diese Ausbildung habe ich gelernt, die Kraft der Sprache achtsam und wertschätzend einzusetzen. Diese Ausbildung gibt mir die Möglichkeit, andere Menschen in die Kraft der Sprache zu begleiten und anzuleiten. Und ich habe durch meine eindeutige, klare Kommunikation mein zielorientiertes Denken und Handeln weiterentwickelt.

Die Ausbildung, verbunden mit meinen anderen Ausbildungen, ermöglicht mir, Sie auf Ihrem weiterführenden Weg zu begleiten. Sie haben die Möglichkeit, jederzeit Einzelcoachings unter der Tel. Nr. 0172 / 667 35 04 zu vereinbaren.

In vierwöchigem Abstand biete ich in der Friedensquelle Seminarmodule mit bestimmten Sprachthemen für den bewussten Umgang mit der Sprache an.

Sie werden sich bei diesen Seminaren Ihrer eigenen Sprach- und Denkgewohnheiten bewusst. Gleichzeitig biete ich Ihnen in diesen Seminaren sprachliche Alternativen an. Diese werden Ihr lösungsorientiertes Denken und Sprechen fördern. Sie werden mit diesen Erkenntnissen einen friedlichen Umgang mit sich selbst und Ihrem Umfeld erfahren.

Denk- und Sprachmuster sind ansteckend. Durch den sanften Wandel der eigenen Sprache ist es Ihnen möglich, Frieden mit sich selbst zu schaffen und zum Frieden in der Welt beizutragen.

Meine Angebote und Termine für 5 Sprachmodule für eine wertschätzende zielorientierte Sprache in der Friedensquelle Frankfurt, Grüneburgweg 118, 60323 Frankfurt sind:

  • Modul 1 „Druck und Hetzte hinter sich lassen“.
     
  • Modul 2 „Erfolgreich Kontakt herstellen und auf den Punkt kommen“.
     
  • Modul 3 „Die eigene Standkraft und das Ich stärken“.
     
  • Modul 4 „Klare Strukturen ermöglichen“.
     
  • Modul 5 „Ein friedliches und konstruktives Klima schaffen und den Blick in die richtige Richtung lenken".

Der Preis pro Modul und pro Person sind Euro 15,-- incl. MwSt. Werden alle 5 Module im Voraus gebucht, ermäßigt sich der Preis pro Person auf insgesamt Euro 60,-- incl. MwSt.

Die einzelnen Termine werden in den monatlichen Rundbriefen nochmals bekannt gegeben.

Die Seminare beginnen jeweils um 19:00 Uhr und dauern 1,5 Stunden bis 20:30 Uhr.
Jeder Teilnehmer wird die neuen Erkenntnisse direkt in seinen Alltag übernehmen und einbringen können.

Ich bitte um Ihre schriftliche Anmeldung an: info(at)friedensquelle(dot)org

Ich freue mich auf sie und verbleibe mit herzlichen Grüßen,
Ihre Petra Maria Aldinger-Seifried

------------

Seminarangebot

Liebe Freunde, Bekannte und Interessenten,

Als Erweiterung meiner Sprachseminare biete ich von Zeit zu Zeit ein Tagesseminar für eine bewusste und wertschätzende Sprache an.

Der Termin wird nach Anfrage kurzfristig bekannt gegeben. Das Seminar beginnt um 10.00 Uhr und endet um 17.00 Uhr. Mittagspause ist von 13.00 Uhr bis 14.30 Uhr.

Der Preis pro Person beträgt Euro 50,-- incl. MwST. In dem Preis inbegriffen sind Tee, Wasser, Obst sowie Knabbersachen.

Unsere Sprache ist unser tägliches Werkzeug zur Kommunikation. Mit diesem wertvollen Werkzeug lässt sich vieles in unserer Gesellschaft erreichen. Ebenso hilfreich ist die Sprache für den Frieden mit uns selbst und unserem Umfeld. Auch das eigene Selbstbewusstsein wird durch eine klare und wertvolle Sprache gestärkt. Ein ständiges Üben und Dranbleiben führt zum Erfolg!

Durch das Bewusstwerden meiner eigenen Sprache und durch die Weiterführende Ausbildung zur LINGVA ETERNA Dozentin habe ich eine wichtige Erkenntnis gewonnen: Wie friedvoll und hilfreich der Umgang mit einer wertschätzenden und kraftvollen Sprache für uns und unsere Mitmenschen ist. Diese Erfahrungen teile ich gerne mit Euch.

Herzliche Grüße und bis bald,
Eure Petra Maria Aldinger-Seifried


------------


Lesen Sie Rückmeldungen der Teilnehmer aus meinen Seminargruppen im vergangenen Jahr zum Thema „Sprache“:

Liebe Petra,

Es hat mir viel Freude gemacht, bei dir eine "neue Sprache" zu erlernen.
Ich danke dir sehr herzlich dafür.

Mit deiner charmanten Art hast du uns mit Leichtigkeit und Natürlichkeit
die Achtsamkeit für die Auswahl der Worte gelehrt.

Mir wurde bewusst, welche enorme Energie und Wirkung in der Sprache liegt.
Auch erstaunte mich, dass es eine „Kriegssprache“ und eine „Friedenssprache“ gibt. Und da hast du uns durch das Aussprechen von positiven und destruktiven Sätzen den Unterschied fühlen lassen.

Dieses Fühlen, Spüren und Wahrnehmen brachte mir eine wertvolle Erkenntnis:

Ich bin für meine Schöpfungen selbst verantwortlich und kann frei wählen.
Und genauso, wie ich bis jetzt die Farben für meine Gemälde mit Achtsamkeit und Überlegung zusammenstelle, so werde ich ab jetzt ebenfalls sehr bewusst und achtsam die Wörter zusammenstellen und wohltuende Sätze formulieren.

Und alles nach dem Motto:

Erst nachdenken und dann aussprechen - und: … täglich üben. Ja, mir ist bewusst, dass wir durch unsere Wortschöpfungen einen großen Einfluss auf das Weltgeschehen haben.

Möge sich die friedvolle Sprache in aller Welt verbreiten!

Mit Dankbarkeit grüßt dich herzlich

AEONA
Künstlerin, Autorin

----

Meine liebe, mich lehrende und damit einen Teil der Weltheilung in Gang bringende Petra,

ja, genauso empfinde ich die Verschönerung unserer Sprache mit Deinen uns vorgestellten Wohlfühlwörtern, statt der üblichen, leider oft unbewussten Konversation. (kein gutes Beispiel für Deine Anregung kurze Sätze zu sprechen.) Es geht  nicht nur um mich dabei, sondern die Heilung im Kleinen schreitet voran - ein guter Anfang,  was zu bewegen.

Auf jeden Mittwoch habe ich mich gefreut und habe mit großem Interesse teilgenommen.

Im Umgang mit anderen Menschen und Situationen konnte ich das meiste zu meiner eigenen Freude anbringen. Es entsteht mehr Frieden in mir. Und dafür bin ich Dir sehr dankbar.

Die Resonanz meiner Gesprächspartner hat sich zum Positiven verändert. Dadurch wiederum wurde meine Achtsamkeit angeregt und ich verwende jetzt überwiegend und bewusst die neu gelernten " Austauschwörter".

Du hast mit sehr viel Liebe und Geduld uns zu einem besseren Sprachausdruck verholfen. Toll gemacht!

An einem Folgekurs nehme ich wieder herzlich gerne teil.

Verbesserungshinweise habe ich keine, aber ich werde darauf achten, mehr  in der Göttlichen Ordnung zu sein mit meinen Gedanken und Worten.

So verabschiede ich mich von Dir für heute aus einem dankbaren Herzen für alles.

In Liebe Marianne

----

Liebe Petra,

ich wende die von Dir vermittelten Anregungen zum Wandel unseres Sprachgebrauches an.

Dazu benutze ich gerne die Karten "Die Kraft der Sprache". Du hast die 5 Module wunderbar vermittelt. Ich danke Dir dafür. Im Alltag bemerke ich Veränderungen im Gespräch mit meinem Mann, der dafür ein feines Ohr hat. Wir diskutieren oft über bestimmte Wörter und was sie mit uns machen.

Danke, dass Du mit diesem Kurs bei mir eine Sensibilität geschaffen hast, welche Kraft Wörter besitzen. Ich werde auch in der Zukunft an meiner Sprache arbeiten und freue mich, wenn Du Folgekurse anbietest.

Liebe Grüße Friederike

----

Liebe Petra,

vielen Dank für den wunderbaren Kurs, den wir mit Dir teilen durften. Es war so bereichernd, diesen Schatz einer klaren, guten, achtsamen und kraftvollen deutschen Sprache in mir zu entdecken. Was für ein Geschenk! Ich möchte Dir heute schreiben, wie sehr es mir gefallen hat, w i e Du uns mit Charme, Witz und - ja - Liebenswürdigkeit durch die ersten Kapitel in das Neu-Land von LINGVA ETERNA eingeweiht hast. Interessant, in kleiner Runde diese mir neue Art der Bewusstseinserweiterung sozusagen auch mit dem Körper zu erfahren. Ich wünsche Dir, dass Du noch viele Menschen in diese neue Erfahrungswelt begleiten wirst und so LINGVA ETERNA zu einem praktischen Tool für die Friedensquelle in Frankfurt werden wird. Eins möchte ich Dir noch ins Herz schreiben: Deine Art zu führen und zu lehren, wird vielen Menschen gut tun.  Viel Erfolg!

In diesem Sinne und mit einem großen herzlichen Danke

grüßt Dich
Mayo